Mord im Hohlweg

Sa 22.09.2012 19:00

Veranstaltungsort
Schloss Rheinfels

Reservierungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

² Falls Sie Plätze für Vegetarier und / oder Geschenkgutscheine reservieren möchten, wählen Sie bitte aus, wieviele der Plätze, die Sie reservieren möchten, dies jeweils betrifft.

Burg Rheinfels diente über Jahrhunderte den mächtigen Grafen von Katzenelnbogen als Rittersitz. Von hier aus überwachten sie den Warenverkehr auf dem Rhein und kassierten dank ihrer Festungen an beiden Ufern bei den vorbeiziehenden Kaufleuten den Zoll. Ihr großer politischer Einfluss und ihr wachsender Reichtum zog nicht nur Freunde an. Wer hätte sich nicht gerne in diesem Glanze gesonnt.

Niemand geringerer als der Erzbischof von Köln wird Opfer eines Mordes justamente an diesem geschichtsträchtigen Orte. Wer weiß, wer nur mit scharfem Wort die Stimmung angeheizt, wer im entscheidenden Momente zur Waffe gegriffen hat. Zu undurchdringlich scheint das Dickicht der Verdachtsmomente. Zum Glück gibt es im Mittelalter handfeste Mittel, den Mörder ausfindig zu machen.

Der Küchenmeister bemüht sich wacker, Euch an Leib und Gemüt recht stark zu machen, dass Eure Nerven nit zur Gänze zerrüttet werden.