Aktuelles

Premiere von “Der Niedergang des Arminius” verschoben

Wie schon Tacitus berichtet…

sind die Sümpfe Germaniens tief und ebenso unberechenbar wie die Barbaren, die darin hausen. Zwar hatte Marbod, der Markomanne, beizeiten geladen zur Jubiläumsfeier für die Varusschlacht.
Die Geladenen aber, allen voran Arminius selber, lassen sich entschuldigen. Der nasse Sommer ließ die Wasser steigen, erst jetzt ist Gelegenheit, das Heu einzuholen, die Löcher im Dach zu flicken, neuen Met anzusetzen und sich als rechter Kämpe zu bewähren.

Da fehlt es an der Muße für ein Gelage. Am 26. und 27. Oktober 2012 aber, da sei man gern
dazu  bereit!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

*