Aktuelles

Warum Monsignore Trudpert in rosa Plüsch verpackt durch den Hohlweg laufen sollte …

…oder warum einer unserer Gäste zu diesem Vorschlag gekommen ist, verraten wir nicht. Wir wollen ja zukünftigen Besuchern unseres Spektakels in Burg Hülshoff ( 12.02.2012) nicht die Neugierde nehmen. Aber dass Annette von Droste Hülshoff uns auch dieses Mal mit ihrem Besuch beehrte und es sich nicht nehmen ließ, einige freundliche Worte zum Empfang zu sprechen, das darf ruhig jeder wissen. Beim nächsten Mal gerne mit einer kleinen Probe aus ihren Gedichten.

 

Bruder Everhard übte sich in Hülshoff ebenso wie am Vortag in Holsteins Mühle in der Selbstverteidigung mit einer Kuchengabel. Leider vergeblich! Gegen die Fiesigkeiten des Isenbergers fruchtete dieses Mittel gar nicht.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

*

Rss Feed Tweeter button Facebook button